Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Kurzvorstellung Walter Stadelmann

Auf Platz 2 der Kreistagsliste mit guten Aussichten auf einen Sitz im Kreistag wurde der Rummelsberger Diakon Walter Stadelmann gewählt: „Wir sind die Partei des Artenschutzes und wollen das im Landkreis noch mehr umsetzen. Dazu müssen aber alle Bevölkerungsgruppen mitmachen. Mein Ziel ist ein klimaneutraler Landkreis bis 2030. Deshalb brauchen wir einen öffentlichen Nahverkehr, der die kleineren Ortsteile besser anschließt und einen sanften Tourismus fördert. Wir haben am Fahrradverkehrskonzept des Landkreises mitgewirkt und wollen das in ein umfassendes Nahverkehrskonzept einbringen. Wenn mehr Fahrer ihr Auto stehen lassen, haben die Anwohner an den Straßen mehr Lebensqualität. Genauso wichtig ist mir der Kampf gegen den Flächenfraß und der Erhalt einer nachhaltigen Landwirtschaft in der Region.“

Walter Stadelmann engagiert sich in der Flüchtlingsarbeit und der weiteren Integration unserer neuen Mitbürger. Neu ist ergänzend dazu seine Aufgabe in der Beratung zur gesundheitlichen Versorgungsplanung von Menschen mit Behinderung. Ihm liegt die Geschichte und Archäologie der Region am Herzen und er singt im Gospelchor Feucht mit.