Säckeweise Plastikmüll eingesammelt

ÖDP-Kreisverband beteiligte sich in Altdorf am Frühjahrsputz

Säckeweise Plastikmüll hat eine Gruppe aus dem ÖDP-Kreisverband am vergangenen Samstag eingesammelt. Auf Initiative der Altdorferin Claudia Kippenberg beteiligte sich die Dreiergruppe an der Frühjahrsputzaktion „Altdorf putzt sich raus“. Dabei kümmerten sich die Ökodemokraten speziell um das Nordufer der Schwarzach westlich von Prackenfels. In gut zwei Stunden wurden sechs große Plastikeimer, viele zerfledderte Plastiksäcke und auch etliche Glasflaschen aufgelesen.

Dabei war eine Greifzange und Handschuhe ein gute Hilfe, um bei strahlendem Sonnenschein und angenehmer Frühlingsluft die Natur von durch Menschen gemachten Müll zu befreien. Als Kuriosum konnte am Schluß dem Altdorfer Bürgermeister Erich Odörfer auch ein 10-Euro-Schein übergeben werden. Mit von der Partie war auch der Direktkandidat der ÖDP für den Bezirkstag, Walter Stadelmann aus Schwarzenbruck. Diese wertvolle Aktion hat ihn angeregt, über eine Ausweitung auf weitere Gemeinden im Landkreis nachzudenken und die Parteimitglieder in den anderen Bereichen von der Wichtigkeit dieses praktischen Naturschutzes zu überzeugen.


Zurück

Die ÖDP Nürnberger Land verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen